Reiseführer Malaga

Alameda

Alameda liegt nördlich von der Provinz Málaga, im Herzen von Andalusien. Die umliegende Landschaft besteht aus Olivenbäumen, die die Haupteinnahmequelle dieser Region darstellt.

Diese kleine Stadt mit knapp 5.000 Einwohnern verdankt hauptsächlich ihren Bekanntheitsgrad dem berühmten andalusischen Banditen aus dem 19. Jahrhundert, José Maria Hinojosa, der in der Nähe der Ortschaft von einem Kameraden im Jahre 1833 umgebracht wurde und auf der anderen Seite die Laguna de la Ratosa, ein Gebiet, das von der Junta de Andalucía unter Naturschutz gestellt worden ist. Das Grab von José Maria Hinojosa kann man in Alameda besichtigen.

Etwas außerhalb der Stadt bietet das Mirador de la Camorra, ca. 250 Meter höher als Alameda, eine hervorragende Sicht über die Stadt. Ein paar Kilometer westlich von Alameda befindet sich die Laguna de la Ratosa und der Ort Fuente de Piedra. Hier kann man Flamingos und andere Zuchtvögel sowie viele Wildtiere beobachten.

 {mosmap width='500'|height='400'|address='Alameda Málaga'| zoom='12'|zoomType='Large'|zoomNew='0'|mapType='Map'|showMaptype='1'| overview='0'|tooltip='DWO'|marker='0'| align='center'}

 

 

zusätzliche Informationen:

Provinz: Málaga

Entfernung bis zur Hauptstadt: 73 km

Entfernung bis zu Antequera: 30 km

Höhe über dem Meeresspiegel: 430 m

Niederschlagsmessung: 610 l/m2

Ausdehnung/ Fläche: 65 km2

Einwohneranzahl: 4.961

Einwohnername: Alamedanos o Lameatos

PLZ: 29530

Information: Rathaus

 

Plaza de España, 5 - 29530 - Alameda
Comarca de Antequera
Tlf:(+34) 952710025 - Fax:(+34) 952710425
Email:alameda@sopde.es

CARAMBA CAR

Airport delivery no hidden extras.
Malaga airport and train station Torremolinos Costa del Sol.

WO WIR SIND

Übergabe und Rückgaben in Hotels
Benalmadena - Torremolinos und Malaga

C/ Newton Nr. 3 - 29004 Málaga