Reiseführer Malaga

Ronda

Rose, oh reiner Widerspruch!.
Lust niemandes Schlaf zu sein unter soviel Lidern.

Rainer Maria Rilke Gast von der Stadt Ronda



Ronda, liegt im nordwestlichen Teil der Provinz Malaga, in einem riesigen Talkessel, umgeben von der "Serranía de Ronda", einem weiten Bergland der der Stadt ihren unzugänglichen Charakter verleiht und von dessen Bodenbeschaffenkeit, klimatischen und hydrologischen Bedingungen sie im Laufe der Geschichte geprät wurde. Puente Nuevo Ronda ist eine der ältesten Städte Spanien und ihr Ursprung geht bis in die Vorgeschichte zurück. Als wichtigste geschichtliche Zeugen sind die "Cueva de la Pileta" hervorzuheben -ein wahres Relikt andalusicher prähistorischer Höhlenmalerei-, sowie eine Vielzahl megalitischer Monumente, unter welchen der "Dolmen del Chopo" hervorsticht. In der Ungebung verstreut findet man eine grosse Anzahl von Zeugen aus der Zeit der Römer, unter denen die Ausgrabungen der Römerstadt Acinipo hervorstechen. Nichtsdestoweniger ist es die arabiche Hinterlassenschaft von der man in Ronda und Umgebung am meisten verspürt. Das muselmanische Ronda erreichte grosse Bedeutung und wurde zur Haupstadt einer der fünf Coras von al-andalus. Sein kultureller Einfluss prägte im Laufe der Zeit die Urbanistik, Gastronomie, Traditionen und Bebauungssysteme der Stadt.



Mit der Eroberung der Stadt durch die Katholischen Könige (1485) fand eine neue kulturelle sowie urbanistische Ungestaltung statt, obwohl erst im 18 Jahrhundert die entgültige Rolle der Stadt innerhalb Andalusiens geprägt wurde. In dieser Epoche wir das bedeutenste Wahrzeichen Rondas erbaut: Die Neue Brücke, "El Puente Nuevo", sowie berühmte Bauten wie die Stierkampfarena Rondas. Stierkampfarena Ohne Zweifel wird aber erst während des 19.Jahrhunderts das romantische Bild der Stadt gebildet, mit seinem von berühmten Reisenden verherrlichten Bandolerismo sowie mit den Stierkämpfen, die heute die grundlegenden Anziehungspunkte der Stadt und der umliegende Sierra darstellen, auch wenn gesagt werden muss, das ihre Kultur und Traditionen viel breiter und vielfältiger sind. Jardines del Palacio del Rey Moro.

 

Sehenswertes:

CUEVA DE LA PILETA

Die Temperatur in der Höhle ist ca 15 GradCueva de la Pileta Öffnungzeiten: 10:00 bis 13:00 und 16:00 bis 18:00 Reservierungen für 25 Personen Telf: 952167343

Plan Cueva de la Pileta:

Die Hoehle gehört zum Ort von Benaojan und ist ca13 Km von Ronda entfernt.
Die Web ist: https://www.cuevadelapileta.org/

MUSEO LARA

Armiñan 29 - 29400 Ronda Telf. 952871263

La casa del Rey Moro (Haus des Maurischen Königs)

Öffnungzeiten: täglich 10:00 bis 18:00 Eintritt ca. 3,00 Euros
Cuesta de Santo Domingo 197 Telf. 952187200
Man kann 365 Stufen runterlaufen bis zum Flussbett.

Arabische Bäder

Barrio de Padre Jesús Telf. 952 87 38 89
Öffnungzeiten: Dienstag: 09.30 - 13.30 und 16.00 bis 18.00
Mittwoch bis Samstag 09.30 - 15.30 SO und MO geschlossen

Stierkampfarena und Museum

Öffnungzeiten: 10:00 bis 20:00 (Sommer) bis 18:00 (Winter)
C/Virgen de la Paz s/n Telf. 952874132

Mondragon Palast

Plaza Mondragón
Öffnungzeiten:10:00-19:00 (MO bis FRE)18:00 (1 Nov -1 März) 10:00-15:00 (SA, SO) Telf. 952 87 84 50

 

Unterkunft in Ronda:

Das Hotel la Fuente de la Higuera ist auf den Ruinen einer Olivenmühle des 18. Jahrhunderts gebaut und
liegt inmitten eines 10 ha. großen Olivenhaines. Der honiggelbe Marmor und die Offenheit der
Architektur unterstreichen die ruhige Atmosphäre des Hauses.
Partido de los Frontones 29400 Ronda Tel: +34 952 11 43 55 Fax: +34 952 11 43 56
Mobile: +34 610 84 77 31 E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

La Casona de la Ciudad **** C/Marqués de Salvatierra 5 Telf.952879595 Fax 952161095 www.lacasonadelaciudad.com
Hotel Enfrente Arte C./ Real40 (Doppelzimmer ab 78 Euros) Telf.(0034) 952879088 /43 12 Fax 952877217 www.enfrentearte.com

Hotel Maestranza **** Virgen de la Paz 24 Telf 952187072 Fax. 952190170 www.hotelmaestranza.com
Hotel Don Miguel *** Villanueva 8 Telf.952877722 Fax. 952878377 www.dmiguel.com
Parador Nacional de Ronda *** Pza. De España 1 Telf. 952877500 Fax: 952878188 www.parador.es
Hotel Residencia El Tajo *** Cruz Verde 5, Telf.952874040 Fax: 952875099
Hostal Virgen del Rocío ** C/. Nueva 18 Telf.952877425 Günstig: Zimmer ab 35,00€

RESTAURANTS

Restaurante Tragabuches €€€ José Aparicio 1 Telf. 952190291 www.tragabuches.com
Pedro Romero €€ Virgen de la Paz 18 Telf. 952871110 Spezialität: Rabo de Toro
Don Miguel €€ Villanueva 4, Telf. 952871090
Doña Pepa € Plaza del Socorro 10 Telf. 952874238
Sol y Sombra Virgen de la Paz 26 Telf. 952187176
ZUM TAPAS ESSEN: In den Straßen gegenüber der Stierkampfarena:

Calle Nueva
Quino
Giralda

Plaza de C.Abela
La Farola

Calle Santa Cecilia
Faustino

Calle Pedro Romero
La Alhambra
Portón
Hermanos Macías

TOURISTENINFORMATION:

Plaza de España 8 Telf.952871272

TRANSPORT: ZUG Estación de Renfe Avda. De Andalucia s/n Telf.952871673

TRANSPORT: BUS Plaza Concepción Garcia Redondo 2 Telf.952872657

TRANSPORT: TAXI Telf. 952872316 und 952879185

PARKPLÄTZE: Plaza del Socorro Plaza de la Merced Teniente Arce (neben Stierkampfarena)

© 2020 Caramba Car. All Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.