Reiseführer Malaga

Manilva

 



Die Landschaft erstreckt sich vom unteren Genal bis zur Küste und besteht aus sanften Hügeln, die hauptsächlich für den Weinanbau genutzt werden.

Der Ort liegt ca. 2 km von der Küste entfernt. Besonders sehenswert die Kirche Santa Ana.

Gleich daneben, an der Küste, ist die Ortschaft Sabinillas gelegen, in dem die Burg Sabinillas steht, die zu Zeiten Carlos III erbaut wurde.

Entlang der Küste befinden sich die Strände und interessante Plätze wie der Sport- und Yachthafen Puerto deportivo de la Duquesa oder der Turm von Punta Chullera.

Geschichte

In diesem Bezirk ist man auf verschiedene archäologische Fundstätten gestoßen, die die Existenz von möglichen prähistorischen Siedlungen belegen können. Die interessantesten Funde stammen aus der Römerzeit und befinden sich in Sabinillas, wo sich anscheinend eine Römersiedlung befand.

Die Gründung geht auf das Jahr 1796 zurück, als sich Manilva von der Gerichtsbarkeit von Casares trennte, doch die ursprüngliche Siedlung, die an der Stelle gelegen war, wo sich die heutige Altstadt befindet, entstand vor dieser Zeit.

Zu Zeiten von Carlos III wurde die Burg Sabinillas erbaut, um das Gebiet vor den häufigen Angriffen der Berberpiraten zu schützen. Die Chroniken berichten, dass ein benachbarter Ritter aus Sevilla, Don Francisco Paulino, die Baukosten trug.

Während des Unabhängigkeitskrieges gehörte dieses Dorf zu den wenigen, die nicht von den französischen Truppen belagert wurden. Aus diesem Grund trägt das Wappen von Manilva die Inschrift "muy noble y leal villa" (sehr edle und loyale Stadt).

Zusätzliche Informationen über Manilva



Provinz: Málaga
Entfernung bis zur Hauptstadt: 95 km
Höhe über dem Meeresspiegel: 128 m
Niederschlagsmessung: 750 l/m2
Ausdehnung/ Fläche: 35 km2
Einwohneranzahl: 5.428
Einwohnername: Manilveños
PLZ: 29691
Fremdenverkehrsamt: 952-89-08-45

 

© 2020 Caramba Car. All Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.