Reiseführer Granada

Monachil



Das Gemeindegebiet von Monachil gehört zum Naturpark der Sierra Nevada und befindet sich an deren Nordwesthang. Der Ortskern, am linken Ufer des gleichnamigen Flusses gelegen, liegt in 810 Metern Höhe, doch die Gemeinde erstreckt sich auf Gebirgsregionen von bis zu 3000 Metern Höhe. Dieses Gebiet umfasst Orte von einmaliger Schönheit, wie Cahorros, die Laguna de las Yeguas, den Trevenque oder die Quellen Fuente Fría und Fuente del Hervidero. Der Naturpark der Sierra Nevada wurde 1986 wegen der Vielfalt und Einzigartigkeit seiner Flora (man nennt ihn auch das "botanische Kleinod Europas") und seiner charakteristischen Fauna zur Reserve der Biosphäre erklärt.



Auf dem Gemeindegebiet von Monachil befinden sich die Skisportanlagen von Pradollano. In Pradollano, einem Treffpunkt der Skifahrer in der Sierra Nevada, werden alle notwendigen Einrichtungen für diesen Sport angeboten. Die Station Solynieve ist die südlichste Skistation Europas, die zudem die meisten Sonnenstunden im Jahr aufweist. Ihre 38 Pisten sind je nach Schwierigkeitsgrad der Abfahrt gestaffelt, und sind daher bestens geeignet für die Ausübung des Skisports auf jedem Niveau.

 

zusätzliche Informationenmap pradollano

Provinz: Granada

Entfernung bis zur Hauptstadt: 8 km

Höhe über dem Meeresspiegel: 810 m

Ausdehnung/ Fläche: 89 km2

Einwohnerzahl: 4.831

PLZ: 18193

© 2020 Caramba Car. All Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.