Reiseführer Córdoba

Hinojosa del Duque



Der Verwaltungsbezirk gehört zum Gebiet Los Pedroches, er liegt im Norden der Provinz und grenzt an die von Badajoz. Den Bezirk durchfließen zahlreiche Bäche, die zum Flussgebiet des Guadiana gehören, und er setzt sich aus Getreidefeldern und eingezäunten Steineichenweidegebieten zusammen, die nicht nur für die Viehzucht genutzt werden sondern auch vielen Vogelarten, wie z.B. Turteltauben, Ringeltauben und Kranichen als Lebensraum dienen.



Die Stadt, die sich in der Mitte des Bezirks befindet, ist untrennbar mit dem Gedicht von Marqués de Santillana verbunden, mit der “Vaquera de la Finojosa“ (Die Kuhhirtin von Finojosa).

Es handelt sich hierbei um einen urbanistischen Komplex, der sich aus engen, gewundenen Straßen zusammensetzt, in denen sich sowohl herrschaftliche Häuser als auch einfache finden können, die sich um den Platz konzentriert anordnen, auf dem sich die Kirche San Juan Bautista befindet, die aufgrund ihrer Dimensionen und ihres architektonischen Interesses die Catedral de la Sierra ist. Auch die Kirche der Purísima Concepción (reinsten Empfängnis) muss hervorgehoben werden, die sich durch den für die Konstruktion verwendeten Granit auszeichnet, der mit der Identität von Los Pedroches eng verbunden ist.

 


zusätzliche Informationen

Provinz: Córdoba

Entfernung bis zur Hauptstadt: 94 km

Höhe über dem Meeresspiegel: 547 m

AUusdehnung/ Fläche: 531 km2

Einwohnerzahl: 7.995

Einwohnername: Hinojoseños

PLZ: 14270

© 2020 Caramba Car. All Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.