Reiseführer Cádiz

Ubrique



Der Bezirk von Ubrique befindet sich in einem Übergangsgebiet zwischen den Gebirgszügen des Nordens der Provinz und dem Campo de Gibraltar. In ihm dominieren Berge, Gebirgszüge und Weideland. Ein Teil seines Gebietes ist Teil des Naturschutzparks Parque Natural de Los Alcornocales und ein weiterer des Parque Natural de la Sierra de Grazalema.

Der Ort stammt aus der Zeit der christlichen Rückeroberung, doch bereits zuvor hatte hier eine wichtige römische Stadt existiert. Er erstreckt sich über eine Talsohle und verfügt über die für die sogenannten weißen Dörfer typischen Eigenschaften und einige Sehenswürdigkeiten, wie die römischen Ruinen, die Kirche Iglesia de S. Antonio, das Kapuzinerkloster Convento de Capuchinos oder die Festung Castillo de Cardela.

Ubrique ist eines der wichtigsten Zentren der Herstellung von Lederartikeln, was einen weiteren Anreiz für einen Besuch bietet.

 

Unterkunft

Hotel Ocurris (H 1)
Avda. Solís Pascual, 51- 11600 Ubrique
Tfno.:+34 956 463939

Almolino / Casa del Panadero Alojamientos rurales, cortijos y cabañas
Camino del Castillo de Fátima, s/n - 11600 Ubrique
Tfno.: +34 956463953
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Página web: https://www.molinorural.com/

 

zusätzliche Informationen

Provinz: Cádiz

Entfernung bis zur Hauptstadt: 118 km

Höhe über dem Meeresspiegel: 337 m

Ausdehnung/ Fläche: 70 km2

Einwohnerzahl: 17.960

Einwohnername: Ubriqueños

PLZ: 11600

Rathaus:

LA PLAZA, S/N
11600 UBRIQUE
T ELF: +34 956- 461299 / 461290.

© 2020 Caramba Car. All Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.