Reiseführer

Pico de La Concha

Aufstieg auf den Pico de La Concha (ueber Marbella)

 

 

Das Refugio de Juanar in der Gemeinde Ojén ist Ausgangs- und Zielpunkt mehrerer Wanderwege. Diese Strecke fuehrt zwischen Pinien, Oliven- und Nussbaeumen, an mehreren Wegkreuzungen und Abzweigungen, Felsen und Masten vorbei. Auf dem letzten Teilstueck der Strecke bietet sich ein herrlicher Blick auf die Kueste und das Mittelmeer, an klareren Tagen sogar auf Gibraltar und die afrikanische Kueste. Um zu diesem Berg zu gelangen, musst man das Cruz de Juanar passieren, die Schlucht Salto del Lobo, den Weg über den Gipfel des Lastonar und noch den Río de Las Piedras (Steinfluss) ueberqueren.

Der Gipfel “Pico de La Concha” (concha = Muschel, wegen seiner Aehnlichkeit), ist 1214 m hoch, gehoert zu den Erhebungen der Sierra Blanca und besteht aus reinem Kalkstein. Oben angekommen, kann man unseren Namen aufschreiben und in einem Fach hinterlassen, das frueher zur Weitergabe von Nachrichten diente.


INFOS
Aufstieg auf 
La Concha
Entfernung: 11 km (Hin- und Rückweg)
Gemeinde: MARBELLA (Málaga)
Informationen: Stadtverwaltung
Telefon: (+34) 952 761 100
Website: 
Rathaus von Marbella

 

© 2020 Caramba Car. All Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.